Kultur- und Kunstverein Trier e.V.

Kultur und Kunst in und um Trier

Markt der Künste

Am

14.11.2021 - von 11.00 bis 17.00

Markt der Künste Trier

findet wieder der beliebte Markt der Künste in der Europäischen Kunstakademie statt, an dem einige Mitglieder des KUK Trier e.V. teilnehmen.

Insgesamt 40 Aussteller präsentieren in der Kunsthalle Trier Ihre Arbeiten in verschiedensten Techniken.

Der Markt der Künste findet unter den aktuell gültigen Corona-Auflagen des Landes RLP statt. Der Einfachheit halber arbeitet der Veranstalter, der Förderkreis Europäische Kunstakademie e.V., in diesem Jahr mit Besucher-Tickets, die Sie kostenfrei über Ticket Regional unter Ticket Regional: Markt der Künste - Europäische Kunstakademie e.V. - Trier, Europäische Kunstakademie - Kunsthalle (ticket-regional.de) buchen können.



8mal10: Kunstsalon

Gerne werben wir hier auch für den aktuellen Kunstsalon der Gesellschaft für Bildende Kunst, mit dem wir gerne kooperieren. Unser Mitglied Rainer Breuer führt das Event am

Sonntag, den 14.11.21 um 15 Uhr

durch, und zwar in der Jahresausstellung der Gesellschaft (Tuchfabrik, Weberbach, 2. OG). Die aktuelle Ausstellung ist damit auch das letzte Mal zu sehen, sie endet nach dem Salon.

Ein Schwerpunkt ist die „neue Generation 80“: allesamt Künstler:innen, die diese Altersgrenze überschritten haben, oft seit langer Zeit in der Trierer Kunstszene aktiv – und nach wie vor innovativ sind.

Live vor Ort sind Gerhard Freising, Ursula Hülsewig (die beispielsweise moderne digitale Drucktechniken nutzt), Waltraud Jammers (mit Gemälden, die in der Coronazeit entstanden sind), Clas Steinmann (der auch das Artwork der Gesellschaft besorgt und ständig neue Flyer und Plakate entwirft), Albrecht Wien und Karin Waldmann (die ihre Holzskulpturen mit der Kettensäge bearbeitet). Es dürfen spannende Gespräche mit den Künstler:innen erwartet werden.

Der Kunstsalon wird geleitet von Rainer Breuer: „Die Gesellschaft für Bildende Kunst verfügt über einen sehr bemerkenswerten Schatz: äußerst erfahrene künstlerisch Tätige, die mit ihren Arbeiten immer wieder überraschen. Ich freue mich sehr, dass diese im Mittelpunkt des Salons stehen.“

Gesellschaft für Bildende Kunst, 8mal10-Kunstsalon, Sonntag, 14.11.21, 15 Uhr, Tufa 2. OG



Der Kultur- und Kunstverein Trier e.V.

Wir, der Kultur- und Kunstverein Trier e.V., kurz KUKT haben uns am 31.10.2020 gegründet und sind ein eingetragener Verein mit anerkannter Gemeinnützigkeit.

Unser Anliegen ist es, Kultur und Kunst zu fördern, wobei wir aber nicht allein auf unsere schöne Stadt festgelegt sind, sondern auch überregional agieren. Hierbei geht es uns insbesondere darum,  den Kulturschaffenden und Künstler*innen aller Sparten eine Plattform zu bieten, diese bei ihrer Arbeit zu unterstützen und Rahmenbedingungen für Kultur und Kunst zu verbessern bzw. zu schaffen.

Unser „Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Durchführung von Ausstellungen im Bereich der Bildenden Kunst, der Förderung des Austausches zwischen künstlerisch Tätigen – auch anderer Kunstformen -, sowie der Organisation von Lesungen und Veranstaltungen im Bereich anderer Kultursparten. Der Austausch und die Vernetzung mit anderen kulturellen Vereinen und Institutionen soll gesucht werden.“



Leider verpasst:

Große Jahresausstellung des KUKT in der ERA Trier



Jahresausstellung des KUKT in der ERA Trier (Europäische Rechtsakademie Trier) vom 2.09.2021 bis 05.11.2021.

Sie sind herzlich eingeladen zur zweiten Vernissage am 7. Oktober 2021 um 19:00 Uhr.




KUKT bei BitburgART

Einen Tag vor dem großen Lockdown im letzten Herbst wurde KUKT (Kultur- und Kunstverein Trier e. V.) gegründet. Seitdem haben wir ungeduldig auf die zurückkehrende Normalität gewartet, um endlich mit unserer Kunst an die Öffentlichkeit gehen zu können.

Nach einer ersten gemeinsamen Ausstellung in der Galerie Netzwerk, Trier, folgt nun unmittelbar darauf die Teilnahme an der BitburgART. Bei diesem Projekt, das Kunst in der ganzen Stadt erlebbar macht, werden im Juli und im August leerstehende Geschäftsräume als bunte Ausstellungräume wiederbelebt.

Der KUKT e. V. baut seine Galerie auf Zeit im "Skala Kinocenter", Borenweg 7, 54634 Bitburg, auf, dem legendären Bitburger Kino. Wo einst Bilder über die Leinwand flimmerten, sind in diesem Sommer Bilder auf Leinwand und Papier gebannt zu sehen. Gezeigt werden aktuelle Werke von 11 Kunstschaffenden aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und Luxemburg.

Die Künstlerinnen und Künstler:

Kerstin Arnold (Malerei) - Silke Aurora (Malerei) - Rainer Breuer (Fotografie) - Ursula Dahm (Fotografie) - Dagmar Engels (Leuchtobjekte) - Rita Gierens (Skulptur) - Christian Gödert (Aquarellmalerei) - Martina Kefer (Malerei) - Petra Kohns-Merges (Malerei) - Gabbro Kokott (Fotografie) - Dorothee Reichert (Malerei)

Hier können Sie einen Plan zum Kunst-Rundgang herunterladen. Der Ausstellungsort des KUK (das Skala Kinocenter) finden Sie dort als Nr.





 

 

 


Termine

Keine Einträge vorhanden.




Projekte

Aktuelle Projekte des KUKT finden Sie hier.